PRESSEMITTEILUNG // 01. Juni 2007

Friedlich und fantasievoll

Zur Groß-Demonstration gegen den G8-Gipfel am morgigen Samstag in Rostock erklären die Mitglieder der Linksfraktion im Bundestag aus Mecklenburg-Vorpommern Dr. Dietmar Bartsch, Heidrun Bluhm und Dr. Martina Bunge:

Trotz massiver Einschüchterung und teilweiser Kriminalisierung der G8-Proteste rechnen wir am 2. Juni mit einer beeindruckenden Demonstration in Rostock. Wir bitten die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern, sich nicht einschüchtern zu lassen. Friedlich und fantasievoll wollen wir gemeinsam mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus der gesamten Bundesrepublik und vielen anderen Ländern unsere Vorstellungen zur Überwindung der Armut und für eine Welt ohne Kriege darbringen.
Von den Sicherheitsbehörden erwarten wir, dass sie auf überzogene Maßnahmen verzichten und dem Recht der Globalisierungskritikerinnen und -kritiker zu demonstrieren im gleichen Maße entsprechen wie dem vermeintlichen Sicherheitsbedürfnis der G8-Repräsentanten.

 

Friedlich und fantasievoll
Pressemitteilung
vom 01. Juni 2007

Download (PDF)